ayurveda medizin

Der Begriff Ayurveda stammt aus dem indischen Sanskrit und setzt sich aus den Wörtern Ayus (Leben) und Veda (Wissen) zusammen. Ayurveda bedeutet übersetzt soviel wie die Lehre vom gesunden, langen und glücklichen Leben. Diese „Lehre vom gesunden Leben“ und der „Kunst des Heilens“ hat vor allem im indischen Raum den Status der Volksmedizin und Hochschulcharakter. Der Ayurveda fand seine erste Niederschrift in den Veden, den ältesten überlieferten Schriften der Menschheit. Seit über 5000 Jahren wird diese traditionelle Heilkunst in Indien angewandt und wird dort als Medizinstudium an Universitäten gelehrt. 

Der Ayurveda betrachtet die Gesundheit und Krankheit des Menschen aus einer ganzheitlichen Sicht, welche dazu dient die Gesundheit zu erhalten und dem Erkrankten hilft, diese wieder zu erlangen. Die traditionelle Heilkunst stellt immer den Menschen in seinem Lebenskontext in den Mittelpunkt und wendet eine ganzheitliche Perspektive auf gesundheitliche Fragen an. Ayurveda verbindet medizinisches Wissen, Psychologie und Spiritualität zu einer holistischen Betrachtungsweise auf die Gesundheit des Menschen gerichtet.

Ebenso wie die Ernährung im Ayurveda eine große Rolle spielt, bei der eine Vielzahl von Lebensmitteln bezüglich ihrer Wirkung auf den Körper bewertet wird – richtet sich gleichermaßen der Fokus auf die innere Reinigung, sowohl in den alltäglichen Routinen als auch in der Therapie. Deshalb verfügt der Ayurveda über hochwirksame Behandlungs- und Reinigungsmethoden, Panchakarma und eine ausgereifte Pflanzenheilkunde.

die ayurvedische Konstitution - dein schlüssel zur gesundheit

Die ayurvedische Heilkunst geht davon aus, dass sich alles aus den universellen Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther zusammensetzt und jedes Element zu unterschiedlichen Anteilen vereint. Demzufolge entstehen auch die drei Wirkprinzipien im Ayurveda, die Doshas, aus Elementen. 

Grundsätzlich unterscheidet der Ayurveda 3 Doshas, die die Eigenschaften der verschiedenen Elemente jeweils zu unterschiedlichen Anteilen vereinen: 

VATA

PITTA

KAPHA

Luft

Äther

setzt sich auch Luft und Äther zusammen und steht für das Prinzip der Bewegung

Feuer

wasser

wird von Feuer und Wasser dominiert und steht für den Stoffwechsel

wasser

erde

wird von Wasser und Erde dominiert und steht für Stabilität und Struktur im Körper

Die 3 Dosha - Vata, Pitta, Kapha

In der Ayurveda Medizin definiert sich deine Konstitution durch die Zusammensetzung der 3 Doshas, Vata, Pitta und Kapha. Diese Zusammensetzung variiert von Mensch zu Mensch und ist individuell verschieden. Die individuelle Ausprägung ergibt deinen Ayurveda Konstitutionstyp. 

Alle 3 Doshas zirkulieren im Körper und haben Einfluss auf dein gesamtes körperliches und mentales Wohlbefinden, deine Gesundheit, dein Temperament, deine Vorlieben und Abneigungen, darauf welche Lebensmittel du verträgst und wie dein Stoffwechsel funktioniert. Wie stark die jeweiligen Doshas ausgeprägt sind, wird vom Lebensstil, Lebensmitteln und Gewohnheiten unterstützt. Auch externe Einflüsse, wie Temperaturen und Jahreszeiten, beeinflussen deine Konstitution. 

Das Wissen um deinen Ayurveda Konstitutionstyp ist deswegen essenziell, um deine natürliche Balance herzustellen. Es verrät dir, welche Dinge bei dir schneller aus dem Gleichgewicht geraten und was du tun kannst, um dich rundum wohl in deiner Haut zu fühlen. 

Im Idealfall sind alle drei Doshas im Gleichgewicht. Das Wissen um deinen Ayurveda Konstitutiostyp ist die Voraussetzung, um dein individuelles Gleichgewicht herzustellen oder aufrechtzuerhalten. Längerfristige Ungleichgewichte führen zu Störungen im Zusammenspiel der Doshas. Im normalen Zustand unterstützen sie gemeinsam die physiologischen Vorgänge im Körper positiv. Geraten sie aus dem Gleichgewicht verursachen sie hingegen verschiedenste Krankheitsprozesse.

Ich begeleite dich gerne auf deinem Weg!

Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Resilienz sind gerade in der heutigen Zeit besonders wichtige Themen geworden und wir können und müssen selbst für unsere Gesundheit und Heilung nachhaltig Sorge tragen und "gut zu uns selbst sein".

In der Ayurveda Medizin erfährt die individuelle Stärkung dieser Faktoren mithilfe von gesunder Ernährung, ausgewogenem Lebensstil und der wirksamen Heilpflanzen bereits eine Jahrtausende alte Tradition – und ist damit so zeitlos und aktuell wie nie zuvor. Zumeist muss das eigene Leben gar nicht komplett verändert werden - einige wenige Abänderungen in die richtige Richtung bewirken oft große Verbesserungen des eigenen Wohlbefindens!

In meiner Praxis biete ich dazu eine ganzheitliche, ayurvedisch-therapeutische Begleitung an, um deine Gesundheit wiederherzustellen, neue Lebensenergie zu wecken und dein Wohlbefinden nachhaltig zu steigern. Behandlungsschwerpunkte sind beispielsweise:

  • Stress-Symptomatiken
  • Erschöpfung
  • bei chronischen Leiden oder
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Erkrankungen des Verdauungssystems oder
  • Erkrankungen der Haut
  • Kinderwunsch
  • während der Schwangerschaft

AYURVEDA & YOGA RETREATS

Erfahre in meinen Retreats wie du mit Yoga und Ayurveda wieder in Balance kommst. 

DOREEN PALKE

Praxis für Ayurveda Medizin 

und Yogatherapie

Benzstr. 4

14482 Potsdam

+49 176 28233183

doreen(at)doreenpalke.com

Ayurveda Anamnese Erstgespräch
Thai Massage Potsdam

Copyright © 2023 Doreen Palke